titel2

Fotografen aufm Dach in Indien

Zurück im Hotel bestellen wir Bier aufs Dach. Dachterasse. Standart in Indien. Geil, macht voll Spaß. Generell findet in Indien sehr viel auf dem Dach statt. Logisch, viele Menschen brauchen Platz, da muss man auf die Dächer ausweichen. Hier kann man ein bisschen Abstand zum Trubel gewinnen. Heftig das schlaucht alles ganz schön. Wir nehmen Kontakt mit Deutschland auf via Skype und so, denn es gibt tatsächlich WiFi. Von der Straße schallt Lärm nach oben, Menschen, Fahrzeuge, Hupen und Hare Krishna Musik. Ziemlich laut. Naja wird bald aufhören wegen der Nachtruhe. Haha. Nachdem um 23:30 die Musik dann verstummt ist schlafe ich ein um 10 Minuten später von lautem Getrommel geweckt zu werden. Irgendeine Parade zieht an meinem Hotelfenster vorbei und ich brauche ein paar Minuten um meine Kamera Schussbereit zu machen. Wahnsinn was hier alles abgeht ich glaub es werden 10 sehr unruhige Tage aber was solls, ab dafür.